Copyright: LWL

LWL-Besucherzentrum Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Weitblick und Einblick…

bietet das neue "LWL-Besucherzentrum Kaiser-Wilhelm-Denkmal" in Porta Westfalica: Dort erhalten Besucher nicht nur Informationen zum Denkmal, sondern darüber hinaus erwarten sie überraschende Einblicke in die wechselvolle Vergangenheit des Wittekindsberges.

Wer sich immer schon gefragt hat, warum hoch oben auf dem Berg ein solches Denkmal errichtet wurde, findet ebenso eine Antwort auf seine Frage wie derjenige, der wissen möchte, warum dort zahlreiche archäologische Fundstätten zu entdecken sind.

Historiker, Archäologen, Naturschützer und Heimatpfleger haben für die verschiedenen Stationen interessante Geschichten zusammengetragen. Das breit gefächerte Themenspektrum wird in spannenden Objekten, 3D-Modellen und Medienstationen sowie durch grafische und textliche Darstellungen präsentiert. Ein Kurzfilm führt anschaulich in die Geschichte des Denkmals ein. Plastisch geformte Modelle greifen die Themen Geologie, Natur, Wirtschaft, Verkehr und Siedlung auf.

Treten die Besucher aus dem Gebäude heraus, können sie auf der denkmalgerecht rekonstruierten Ringterasse einen herrlichen Ausblick über das Wiehengebirge und die Weser genießen. Die angeschlossene Gastronomie — in Anlehnung an den hier geehrten Kaiser „Wilhelm 1896“ genannt — erwartet ihre Gäste mit einem umfassenden Angebot.

 

Das LWL-Besucherzentrum ist ab dem 9. Juli 2018 geöffnet.

Informationen zu Vermittlungsangeboten unter: buchungen-kwd@lwl.org

Allgemeine Anfragen unter: info-kwd@lwl.org

Alle Bilder dieser Seite - Copyright: LWL