Digitale Angebote

"Unter die Haube geschaut" - Einblicke in die Museumsarbeit und hinter die Kulissen
Für den Internationalen Museumstag 2020, der aufgrund der Corona-Pandemie in einer digitalen Variante stattfindet, haben wir sieben Videoclips gedreht, die Einblick in unsere Museumsarbeit geben. Neugierige erfahren etwas zu Museumsklimageräten, zu kaiserlichen Tellergerichten und zu preußischen Sprichwörtern. Wir stellen auch unseren Container vor und gehen der Frage nach, wie eigentlich Preußen klingt.

"My Home is a Castle" mit Museumsleiterin Dr. Sylvia Necker

"Ruhe im Karton?" mit Museumsleiterin Dr. Sylvia Necker und Kulturvermittlerin Doris Wermelt

"Kaiserliches Tellergericht" mit Kurator Carsten Reuß

"Thermohydrograph(ie) für Anfänger" mit Haus- und Museumstechniker Wolfgang Henke

"Sprichwörtlich preußisch" mit Kurator Carsten Reuß

"Preußische Dialektik" mit Kurator Carsten Reuß und Volontär Anré Siegel

"Wie klingt eigentlich Preußen?" mit Museumsleiterin Dr. Sylvia Necker

 

 


 

Web-Serie "Preußen & Westfalen"
Das Netzwerk "Preußen in Westfalen" veröffentlicht in Kooperation mit dem LWL-Medienzentrum für Westfalen eine Web-Serie, die die Geschichte eines Abends in einem westfälischen Wirtshaus im 19. Jahrhundert erzählt.

Hier geht's zur Web-Serie

 

Ein- und Weitblicke am Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica
Weitblicke in die Landschaft und Einblicke in die Geschichte des Monuments und seiner Umgebung

Folgen Sie uns auf Instagram