MiMiKo-Konzerte im LWL-Preußenmuseum Minden

Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.
Pablo Picasso

Seit vielen Jahren bereichern die Mindener Mittwochskonzerte mit Kammermusik auf höchstem Niveau und ungewöhnlichen Konzertprogrammen die kulturelle Landschaft in Minden. Nach der Konzertreihe “Prima Donna”, die Clara Schumann gewidmet war, werden die Konzerte im Jahr 2020 ganz im Zeichen des 250. Geburtstags Ludwig van Beethovens stehen.
Das LWL-Preußenmuseum, in dessen Ständersaal die Mindener Mittwochskonzerte schon so lange eine feste Spielstätte haben, wird im Jahr 2020 zur Baustelle werden. Daher wird ein Teil der Konzerte in der kommenden Saison sowohl im Ständersaal als auch in alternativen Spielstätten in Minden und Bückeburg stattfinden.
Der Staub des Alltags wäscht nicht die Kunst von der Seele.
Frei nach Pablo Picasso
Wir machen also weiter – trotz Baustelle! Allerdings fallen dadurch zusätzliche Kosten an, und deshalb benötigen wir in diesem Jahr (ganz besonders) Ihre Unterstützung. Bitte helfen Sie uns durch Ihre Spende, auch im Konzertjahr 2020 attraktive Konzerte zu veranstalten. Spenden an unseren Verein sind steuerlich abzugsfähig.

Mit Ihrer Hilfe heißt es 2020: “Roll over Beethoven” - jetzt erst recht!


Wiebke Buth, 1. Vorsitzende Kammermusikfreunde Minden e.V.
Kammermusikfreunde Minden e.V.
Bankverbindung IBAN DE64 4905 0101 0084 0060 48

Weiterführende Informationen unter: www.mimiko-minden.de.