Blaupause

Im September 2020 startet unsere Vortragsreihe Blaupause, bei der wir Sie zukünftig monatlich in den Ständersaal des LWL-Preußenmuseums einladen. Auf dem Programm stehen Vorträge, Diskussionsrunden oder Filmvorführungen zu verschiedenen Aspekten der preußischen Kulturgeschichte.

Termine

22.09.2020 ǀ 19.00 Uhr
Blaupause #1 ǀ Natur und Landschaft an der Porta Westfalica
Filmproduktion des LWL-Medienzentrums Münster in Zusammenarbeit mit dem Kreis Minden-Lübbecke (Dauer: 55 Min.)
Einführung in das Thema durch Michael Geissler, ehem. Leiter der unteren Naturschutzbehörde und anschließende Podiumsdiskussion gemeinsam mit Dr. Sylvia Necker, Leiterin LWL-Preußenmuseum und LWL-Besucherzentrum im Kaiser-Wilhelm-Denkmal, zum Thema naturverträglicher Tourismus



20.10.2020 ǀ 19.00 Uhr
Blaupause #2 ǀ Perspektiven der Erinnerungsarbeit an der Porta Westfalica
Input-Vortrag von Thomas Lange, KZ-Gedenk- und Dokumentationsstätte Porta Westfalica e.V., mit anschließender Podiumsdiskussion gemeinsam mit Dr. Sylvia Necker, Leiterin LWL-Preußenmuseum und LWL-Besucherzentrum im Kaiser-Wilhelm-Denkmal



17.11.2020 ǀ 19.00 Uhr
Blaupause #3 ǀ Frauen in Männerdomänen Karrieren in Preußen
Vortrag von Dr. Ingeborg Schnelling-Reinicke, Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz, mit anschließender Podiumsdiskussion gemeinsam mit Dr. Sylvia Necker, Leiterin LWL-Preußenmuseum und LWL-Besucherzentrum im Kaiser-Wilhelm-Denkmal, zur Durchlässigkeit "typischer" Frauen- ud Männerberufe heute



08.12.2020 ǀ 19.00 Uhr
Blaupause #4 ǀ "Regieren Sie doch selbst, Madame!" Luise Henriette von Oranien (1627-1667)
Vortrag von Karin Feuerstein-Praßer, freie Historikerin und Autorin, mit anschließender Podiumsdiskussion gemeinsam mit Dr. Sylvia Necker, Leiterin LWL-Preußenmuseum und LWL-Besucherzentrum im Kaiser-Wilhelm-Denkmal, über Politikerinnen heute


Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung sind die Plätze begrenzt und eine Anmeldung ist notwendig. Bitte melden Sie sich per Mail unter preussenmuseum@lwl.org

Für alle Veranstaltungen gilt: Eintritt frei
Änderungen vorbehalten.